Mimaki und Gravograph starten eine Kooperation

Mimaki und Gravograph starten eine Kooperation zum Entwerfen, Drucken und Schneiden in einer Komplettlösung

Mimaki und Gravograph vereinen in der neuen Kooperation ihr langjähriges Know-how im Bereich Drucken und Laserschneiden

Umkirch/Herrsching/Amsterdam, 30. September 2014

Mimaki montage-print-and-cutPrint&Cut ist die ideale Lösung für Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Beschilderungen und Werbeartikeln spezialisieren. Erst vor kurzem hat Gravograph, weltweitführende Marke der Gravotech Gruppe, Spezialist der Gravier- und Lasertechnologie, gemeinsam mit Kooperationspartner Mimaki, ein führender weltweiter Hersteller von Großformat-Tintenstrahldruckern und Schneideplottern für die Bereiche Schilder/Grafik, Textil/Bekleidung und Industrie, die neu entwickelte Komplettlösung auf der Messe für visuelle Kommunikation Viscom in Paris vorgestellt. Künftig spiegelt sich in Deutschland die Zusammenarbeit zwischen dem Laserspezialist aus Umkirch und dem weltweit führenden Hersteller von großformatigen Inkjetdruckanlagen und Schneideplottern darüber hinaus im gegenseitigen Vertrieb ihrer Produkte wieder.

Hierbei spielen Qualität und Präzision eine entscheidende Rolle für die erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Unternehmen: Mimaki steht bekanntermaßen für den farbtreuen hochauflösenden Druck. Besonders hervorzuheben ist neben der breiten Farbpalette auch die Vielfalt der Trägermaterialen der Mimaki Druckerlösungen. Gravograph ist durch seine langjährige Erfahrung in der Gravier- und Lasertechnologie für die Schnelligkeit und Präzision seiner Maschinen bekannt. Nun hat das Unternehmen die Funktion Print&Cut in seiner gesamten Laser-Reihe integriert: standardmäßig ist jeder Laser mit der neuen Funktion kompatibel, die in der Gravograph Software zur Verfügung steht.

Für den Anwender bedeutet die Print&Cut Lösung einen erleichterten Arbeitsvorgang, denn sie garantiert eine schnelle, präzise und hochqualitative Bearbeitung von Vorlagen, Formen und Konturen: vom Entwerfen des Motivs über den hochqualitativen Druck bis hin zum Positionieren des Lasers für ein höchstpräzises Ausschneiden der Vorlage.

LS100EX„Die neue Kooperation mit Gravograph sehen wir als wichtigen Schritt, um Werbetechnikunternehmen, Displayherstellern und anderen Dienstleistern in der visuellen Kommunikation eine weitere Komplettlösung anzubieten, die ihre Produktionsabläufe rationalisiert und dabei die Ausgabequalität deutlich verbessert. Dies stellen wir auf unserem nächsten gemeinsamen Auftritt auf der Fakuma vom 14. bis 18. Oktober in Friedrichshafen an Stand FW-18 unter Beweis“, erklärt Mike Horsten, General Manager Marketing EMEA bei Mimaki Europe. „Mit Mimaki haben wir einen Partner an unserer Seite, mit dem wir die Print&Cut Lösung optimal umsetzen können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“, ergänzt Lionel Guillermin, General Manager bei GravoTech GmbH.