Mimaki JV400 Serie

Share this post:

Posted on: January 24, 2013

Filed under: Pressemitteilungen

Weltweit große Nachfrage nach der neuen Mimaki JV400 Serie

Technisch führende Leistungsmerkmale des Drucksystems mit EDP Award ausgezeichnet

Amsterdam, April 26, 2012
Die Modellreihe JV400 von Mimaki Engineering Co., Ltd., einem führenden Hersteller von Großformat-Tintenstrahldrucksystemen, wird von Druckereien auf der ganzen Welt stark nachgefragt. Seit der Markteinführung auf der Fespa im Februar 2012 wurden weltweit bereits mehr als 200 Stück verkauft.

Zudem hat sich der Drucker JV400 in kürzester Zeit auch den Respekt der Branchenspezialisten verdient: Erst kürzlich erhielt das System den begehrten European Digital Press (EDP) Association Award, nachdem es als beste umweltfreundliche Drucklösung ausgezeichnet wurde. Die Preisrichter begründeten ihre Entscheidung mit den Worten: „Dank des neuen Piezo-Druckkopfes erreicht die Tinte eine höhere Viskosität, was zugleich die Trockenzeit verkürzt. In Verbindung mit der optionalen weißen Tinte und dem geringen Stromverbrauch ist der Mimaki JV-400LX ein würdiger Gewinner.“
Mike Horsten, Marketing-Manager von Mimaki Europe, erklärt: „Der JV400 ist bei seiner Einführung auf der Fespa auf ein schier unglaublich positives Echo gestoßen und wird seitdem immer beliebter. Es spricht sich wirklich herum, was dieser Drucker leisten kann.“
„Und dass das System so kurz nach seiner Markteinführung auch noch einen renommierten Branchenpreis erhalten hat, stimmt uns sehr optimistisch. Wir schätzen die Meinung der Experten sehr und sind daher stolz auf diese Auszeichnung.“

Mehr Geschwindigkeit, mehr Qualität

Der JV400-130/160LX ist ein Latex-Drucker mit einer neu entwickelten umweltfreundlichen Latex-Tinte. Das System unterstützt vier Farben plus weiß und ist der weltweit erste Latex-Drucker mit weißer Latex-Tinte, die für ein breites Spektrum von Druckanforderungen und Substraten, wie unter anderem für transparentes PET, Fenstergrafiken oder Folien für bruchsichere Fensterscheiben dienen, zum Einsatz kommen.
Der Druckkopf ermöglicht variable Tröpfchengrößen von nur vier Picolitern, was eine herausragende Druckqualität sowie feinste Farbverläufe ohne sichtbare Körnung sicherstellt. Das System druckt mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit von bis 18 m2 pro Stunde.
Das Modell JV400-130/160SUV ist ein wegweisender Inkjet-Drucker, der die Flexibilität von Lösemitteltinten mit der Haltbarkeit von UV-härtenden Farben verbindet. Er druckt in vier Farben (CMYK) bei einer Geschwindigkeit von bis 18 m2 pro Stunde.
Während des Druckvorgangs wird der Lösemittelanteil in der Tinte von der Aufnahmeschicht des Mediums absorbiert und das Pigment so im Substrat verankert. Die UV-Einheit härtet die gedruckte Tinte, was dem fertigen Druck eine glatte und glänzende Oberfläche verleiht, fast so, als ob ein Drucklack aufgetragen worden wäre. Dabei behalten die Farben ihre Intensität, wie man es von einem Lösemitteldrucker erwartet und gewohnt ist.