3DUJ-553

Der erste 3D-Drucker der Welt mit mehr als 10 Millionen Farben

Das 3DUJ-553 UV-LED-Drucksysten von Mimaki ist der erste 3D-Drucker der Welt für mehr als 10 Millionen Farben, der die Produktion dreidimensionaler Objekte ohne zeitraubende Nachbearbeitung und ohne die Gefahr des Beschädigens von Kleinteilen mit vielen Details ermöglicht.


  • Druck mit über 10 Millionen Farben und ICC Profilen
  • Wasserlösliches Stützmaterial verhindert das Brechen feiner Details
  • Extrem lange Einsatzzeiten
  • WYSWYG What You See is What You Get
  • Bauraum 500 x 500 x 300 mm
  • Transparente Tinte für durscheinende Effekte
  • Mischung von Farbe und transparenter Tinte möglich, um verschiedene Transparenzniveaus zu erzielen
  • Die 3D Link Software wandelt existierende farblose 3D-Daten einfach in vollfarbige Daten um
  • Die Materialstärke ist vergleichbar mit der des Kunststoffs ABS
  • 3 Schichtstärken (20 – 32 – 42 ㎛)
  • Glatte Oberfläche

Anwendungen

Prototypen, industrielle Fertigung, architektonische Modelle, Figuren, Spielwaren, dreidimensionale Kunstobjekte und Werbungen, Accessoires und vieles mehr.

Technische Daten zum 3DUJ-553

 

Artikel 3DUJ-553
Modellierungsmethode UV-härtende Inkjet Technologie
Verfügbare Farben Vollfarbe/über 10 Millionen verschiedene Farben
Druckkopf 8 Piezo-Druckköpfe in Reihe
Tinte Typ MH-100(C,M,Y,K, Weiß, Transparente Tinte)
Stützmaterial SW-100
Farben C,M,Y,K, Weiß, Transparente Tinte, Stützmaterial
Inhalt des Tintenbehälters C,M,Y,K:3L
Weiß, Transparente Tinte, Stützmaterial 5L
Tintenzufuhr Zufuhr
C,M,Y,K:1L Flasche
Weiß, Transparente Tinte, Stützmaterial 4.8L Kanister
Möglicher Modellierungsbereich
(B×T×H)
508×508×305mm (20x20x12in)
Minimale Schichtstärke 20㎛
Modellierungszeit
(Objekt 100×100×100mm (B×T×H))
High Speed Modus: 14.4 Stunden 600x300x600dpi (42㎛)
Standard Modus: 17.0 Stunden 600x300x800dpi (32 ㎛)
High Quality Modus: 25.7 Stunden 600x300x1270dpi (22 ㎛)
3D Datenformat STL, OBJ, VRML, PLY, 3MF
Software (im Standardpaket inbegriffen) Layout software (Mimaki 3D Link)
Schnittstelle Ethernet 1000BASE-TX
Spannungsversorgung Einphasig, AC 100-120V/220-240V±10%
50/60Hz±1Hz
Sicherheitsstandard VCCI Class A/FCC Class A/ Compliant with UL60950, ETL /
CE Marking (EMC, Low Voltage Directive)/CB Report/ RoHS/REACH
Abmessungen(W×D×H) 2.250×1.500×1.550 mm (88,6×59,1×61,0 inch)
Gewicht 600 kg (1.322,8 lb) (inkl. Tinten)

* Änderungen an den angegebenen technischen Daten, Ausführungen und Abmessungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten (z. B. aufgrund technischer Verbesserungen).
 

Zubehör zum 3DUJ-553

 

Zubehör Typ Menge
Tinte MH-100 (CMKY) 1L Flasche
MH-100 Weiß 4,8L Kanister
MH-100 Transparente Tinte
Stützmaterial SW-100

 
 

Besonderheiten des 3DUJ-553

Mehr als 10 Millionen Farben

Der 3DUJ-553 kann mit seiner UV-LED-Technologie und Tintenfarben in CMYK, Weiß und Transparenter Tinte Schichtstärken von 22, 32 oder 42 Mikron drucken. Dies führt zu einer Objektanfertigung in höchster Qualität. Die UV-LED-Härtung verursacht minimale Hitze, sodass die Anlaufdauer kurz und der Stromverbrauch niedrig bleiben und schließlich zur Senkung der laufenden Kosten führen.


Farbprofile

3DUJ-553 ist der erste 3D-Drucker der Welt, der die Vorteile von Farbprofilen nutzt. Das heißt nicht nur, dass der Drucker Farben präzise nachstellt, sondern dass er auch die Farbprofile prüft und kalibriert. Die sofortige Simulation der gedruckten Farben am Bildschirm ermöglicht eine problemlose Farbanpassung und spart durch die Vermeidung von Probedrucken Zeit und Geld.

Durch Laden eines mit der optionalen Profilsoftware MPM3 erstellten Farbprofils in Photoshop, können die Farben auf Ihrem Monitor simuliert und überprüft werden. Das Farbergebnis des fertig gedruckten Objektes wird realistisch auf dem Bildschirm dargestellt. Bei Nutzung der Farbprofile ist keine Farbanpassung mehr notwendig und Sie sparen somit kostbare Zeit.


UV-Inkjet-Verfahren

Die Tinte wird durch UV-Licht gehärtet. Mimakis Technologie arbeitet mit Schichtaufbau aus UV-härtender Tinte, solange bis das gewünschte Modell fertig ist.

3D UV inkjet method


Schichtaufbau und Farbgebung

3D-Daten zerlegt. Beim Drucken werden Tinte und Stützmaterial gleichzeitig aufgebracht, bis das Modell vollständig ist.

Lamination and colour


Mehr Möglichkeiten mit transparenter Tinte

Durch die Verwendung von transperenter Tinte bieten sich neue Möglichkeiten, besonders im Einsatz von beleuchteten Objekten. Die Kombination aus CMYK und klarer Tinte erweitert die kreativen Gestaltungsmöglichkeiten.

clear ink effect


Excellentes Verhalten bei Weiterverarbeitung

Der Mimaki 3DUJ-553 verwendet pigmentiertes Foto-Polymerharz als Modelliermaterial, das eine ähnliche Stärke wie der Kunststoff ABS aufweist. Im Anschluss kann das Objekt mit einer Schutzschicht gegen Witterungseinflüsse versehen, poliert und überlackiert werden. Auch das Anbohren und verwenden von Schrauben ist mit dem fertigen Objekt möglich. Das Material ist wasserfest, sodass auch beim Ablösen des Stützmaterials im Wasserbad weder Form noch Farbe des Objekts verändert werden.


Wasserlösliches Stützmaterial

Das Stützmaterial vom 3DUJ-553 löst sich problemlos im Wasser. Das mühsame Ablösen des Objekts vom Stützmaterial und die Gefahr unbeabsichtigter Schäden am Objekt gehören damit auch bei sehr feinen Details der Vergangenheit an.
 
3D removing support material


Lange Laufzeiten

Dank des Zwischentanks im Druckkopf ist es möglich einen kontinuierlichen Tintenfluss zu erreichen. Das verhindert Pigmentablagerungen und die Entstehung von Luftblasen, und sorgt außerdem dafür, dass Tintentropfen korrekt ausgestoßen werden. Zusätzlich verhindert diese Zirkulation ein Verstopfen der Düsen, sodass ein kontinuierliches Drucken möglich und die Laufzeit des Druckers dementsprechend hoch ist.


Kamera für die Fernüberwachung


3DUJ-553 hat eine eingebaute Kamera um den Druckstatus aus der Ferne zu beobachten.
 
 
 
 
 
 
 

Downloads der Modellreihe 3DUJ-553

Bitte laden Sie die „3DUJ-553“ Broschüre hier runter.

Produkt-video von der 3DUJ-553

Here you will find some Frequently Asked Questions about the 3DUJ-553.
Please contact us through our contact form (above request info button) if you would like to receive more information about our 3D printer.

Specifications of Mimaki 3D printer

What is the printing method?
UV curable inkjet printing. The printed layers of UV curable acrylic resin inks create an object.

What material is used to create an object?
Mimaki genuine acrylic resin ink.

Is the support material necessary for creating an object?
Yes, Mimaki 3D printer uses the support material.

Is it possible to reuse the support material?
No, it is not possible.

What is the layering pitch?
High speed mode: 42 μm, Standard mode: 32 μm, High definition mode: 20 μm

Is the ink reusable when the modeling is failed?
No, it is not reusable.

What is the expiry of ink?
It is about one year after manufacturing.

Is it available to execute multiple data of modeling?
It is available to have modeling by locating the multiple data by layout software.

Software

Is the software developed by Mimaki?
Layout software is developed by Mimaki.
Layout software: [Mimaki 3D Link]

Is [Mimaki 3D Link] an optional software?
No, it is bundled to the printer.

What is the availabe 3D data format?
It is STL, OBJ, VRML, PLY and 3MF.

Is it possible to create a 3D data by [Mimaki 3D Link]?
No, it is not possible.

3D model

What is the available size of modeling?
The available modeling area is X=508 mm (20 in), Y=508 mm (20 in) and Z=305 mm (12 in).
As modeling is including the support material area, the modeling size will be varied depending on its shape.

Is it possible to make an object hollow?
Yes it is possible depending on the data.

How much weight will it be while modeling with the size of 500 x 500 x 300mm?
When the modeling is made in cuboid, it will weigh 80 kg approx.