SWJ-320EA

Großformatiger Solvent Inkjet-Drucker für Zwei-Rollendruck

Als Nachfolger des legendären SWJ-320S4, ist der Mimaki SWJ-320EA ein revolutionärer 3,2 Meter breiter Lösemitteldrucker, ausgestattet mit versetzt angeordneten High-Speed Druckköpfen. Er ermöglicht großformatige Bilder für nahezu jeden Außen- und Innenbereich. Seine Funktionalität wurde zudem durch Mimakis Kerntechnologie erweitert und beinhaltet das Mimaki Advanced Pass System 4 und das Nozzle Recovery System. Diese Funktionen bieten ein einzigartiges Verhältnis von erschwinglichem Preis, hoher Qualität und Zuverlässigkeit.

Hochgeschwindigkeitsdruck von bis zu 137 m²/h
Zwei-Rollendruck Funktion
unterbrechungsfreier Betrieb
  • Max. Geschwindigkeit von 137m²/h (300x600dpi) für Ansicht aus der Entfernung (Draft Modus) und 35m²/h (600x600dpi) für Ansicht aus kurzer Entfernung (High Speed Modus)
  • Druck im Super-Großformat bis zu 3,2 m oder simultane Zwei-Rollendruck Funktion bis zu 1.524mm
  • Hohe Bildqualität durch Mimakis einzigartiges Mimaki Advanced Pass System 4 (MAPS4) bei maximaler Auflösung von 1.200 dpi
  • Unterbrechungsfreie Drucklösungen mit Nozzle Recovery System (NRS)
  • Reduzierte Betriebskosten mit Mimaki CS100 Solventtinte
  • Benutzerfreundliche RIP-Software RasterLink 6

Create…

Beschilderungen für den Innen- und Außenbereich, Boden- und Fenstergrafiken, PoS im Einzelhandel, Leinwanddrucke und vieles mehr…

Medien

PVC-Folien, Bannermaterial, Fotopapier, Blueback-Papier, Folien für Hinterleuchtung und weitere Medien, die mit Lösemitteldruckern verwendet werden.

Technische Daten von SWJ-320EA

 

ArtikelSWJ-320EA
DruckkopfOn-demand Piezoelektrische Druckköpfe (4 Druckköpfe versetzt in 2 Reihen)
Max. Durckbreite3,200mm (126”)
Auflösung300 / 600 / 900 / 900×1,200dpi
TintenTypLösemitteltinte CS100 (C, M, Y, K)
Verpackung3L für jede Farbe
MedienMax. Medienbreite3,250mm (128”)
RollengewichtMediumvorschubachse (Large drive shaft): Zufuhr bis zu 100 kg/ Aufnahme bis zu 100 kg
Rollenhalter (bei 2-Rollendruck): Zufuhr bis zu 25 kg/ Aufnahme bis zu 25 kg
TrocknungDreiwege-Trocknung (Vor-/Druck-/Nachheizung), Trocknergebläse
Aufnahmeeinheitinbegriffen
SchnittstelleUSB 2.0, Ethernet
StromversorgungAC200 – 240 ± 10%, 50/60Hz ± 1Hz, 15A oder weniger
BetriebsbedingungenTemperatur: 20ºC – 30ºC (64-86ºF)
Luftfeuchtigkeit: 35-65% (nicht kondensierend)
Abmessungen (BxTxH)5,410 x 995 x 1,440mm
Gewicht850 kg

Eigenschaften von SWJ-320EA

Als Nachfolger des legendären SWJ-320S4, ist der Mimaki SWJ-320EA ein revolutionärer 3,2 Meter breiter Lösemitteldrucker, ausgestattet mit versetzt angeordneten High-Speed Druckköpfen. Er ermöglicht großformatige Bilder für nahezu jeden Außen- und Innenbereich. Seine Funktionalität wurde zudem durch Mimakis Kerntechnologie erweitert und beinhaltet das Mimaki Advanced Pass System 4 und das Nozzle Recovery System. Diese Funktionen bieten ein einzigartiges Verhältnis von erschwinglichem Preis, hoher Qualität und Zuverlässigkeit.

 
Druckqualität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit

  • Variable Dots (Tintentropfen in unterschiedlichen Größen) liefern gleichmäßigen Farbverlauf für hochauflösende Bildqualität.
  • Um ein unpräzises Erscheinungsbild zu reduzieren werden je nach Druckmodus automatisch die drei optimalsten Tropfengrößen (mindestens 7 pl) ausgewählt.

SWJ-320EA variable dot










2-Rollendruck als Option

  • Verdoppeln Sie Ihr tägliches Produktionsvolumen mit der 2-Rollendruckfunktion
  • Bis zu 2 Rollen, je mit einer maximalen Breite von 1.524 mm
  • Es können Medien mit unterschiedlichen Breiten verwendet werden
  • Maximales Rollengewicht beträgt 100kg
  • Erledigen Sie verschiedene Aufgaben gleichzeitig: jeder Medienrolle können unterschiedliche Daten zugeordnet werden
  • Beide Rollen sollten mindestens die gleiche Dicke haben und mit dem gleichen Profil bedruckbar sein

SWJ-320EA twin roll optional






Druckgeschwindigkeit

  • Hochgeschwindigkeitsproduktion von max. 137 m²/h für die Sicht aus der Ferne (Draft Modus) und 35m²/h für die Sicht aus der Nähe (High Speed Modus)

SWJ-320EA print speed


















Tintenversorgung und Konfiguration

  • Hohe Produktivität, geringer Tintenverbrauch und ausgezeichnete Kosteneffizienz
  • Verwendet Solventtinte CS100 (CMYK) in 2L-Packungen, die auch nach drei Jahren wetterbeständig bleibt. Kostengünstiger als herkömmliche Tintenkartuschen, verfügt sie über eine außergewöhnliche Stabilität und geringe Verstopfungsgefahr der Düsen.
  • Neu entwickelter Tintentank enthält max. 3 Liter Tinte pro Farbe, die für längere Produktion mit wenigeren Eingriffen, auf einmal befüllt werden kann

SWJ-320EA ink type




Druckkopf Konfiguration

  • 4 versetzt angeordnete Druckköpfe für schnelle Produktion
  • 1.280 Düsen (320 Düsen x 4 Zeilen) pro Kopf
  • 4 Druckköpfe mit insgesamt 5.120 Düsen

SWJ-320EA print head














Optimierte Medienzufuhr für unterbrechungsfreien Druck

  • Hochleistungs-Medienzuführungssystem verbessert die Betriebseffizienz
  • Druckkopfschlitten mit zwei Media Jam Sensoren zur Erkennung von unglatten Medienoberflächen, um eine Beschädigung der Druckköpfe oder einen Medienstau zu verhindern
  • Pinch Roller mit hoher Genauigkeit und guter Haftung gewährleisten eine stabile Medienzufuhr und reduzieren ungleichmäßigen Farbdruck, aufgrund von Fehlausrichtung und Streifenbildung
  • Neu entwickelte Spannleiste und Aufwickelsystem für stabile Medienzufuhr
  • Konstante Spannung auf dem Medium auch nachdem sich der Durchmesser der Medienrolle verändert, garantiert gestochen scharfen Druck










Kerntechnologien von Mimaki

 
Mimaki Advanced Pass System (MAPS 4)

  • Reduziert Streifenbildung (Banding) auch bei höheren Geschwindigkeiten
  • Verteilt Tintentropfen, die die Passes überlappen und verhindert ungleichmäßige Tintentrocknung und Streifen in beide Richtungen
  • MAPS4 arbeitet in den höheren Passmodi jeder Auflösung und liefert eine stabile hohe Druckqualität
  • Der Bediener kann die Parameter für optimale Geschwindigkeit / Qualität selbst einstellen












Nozzle Recovery System (NRS; Düsenwiederherstellung)

  • Mimakis Düsenwiederherstellungssystem ermöglicht es, verstopfte Düsen durch offene verfügbare Düsen zu ersetzen, wodurch Druckunterbrechungen, Produktionsverlust und schlechte Bildqualität reduziert werden
  • Wenn der Bediener eine verstopfte Düse entdeckt, kann die fehlende Düse automatisch oder manuell ersetzt werden
  • Ermöglicht Drucken auch bei fehlenden Düsen
  • Die NRS Funktion ermöglicht die Maschinenverfügbarkeit ohne Serviceeinsatz
















Mimaki Rasterlink6Rasterlink6 Plus für On-Demand Druck

  • Rasterlink6 Plus ist Mimakis eigene RIP (Raster Image Processor) Software
  • Weicher Farbverlauf mit 16-Bit Wiedergabe
  • Genaue Berechnung des Tintenverbrauchs
  • 2-Rollendrucklayout
  • Auswahlmöglichkeit mehrerer Profile in einem Job zum Testen neuer Medien
  • Alle Informationen auf einem Bildschirm: der Druckerstatus, Druckjob und Forschritt des Rippens können auf einen Blick geprüft werden
  • Nesting oder Komposition eines Jobs werden visuell angezeigt
  • Es können bis zu 30 Einstellunge registriert werden und häufig verwendete Settings Einstellungen als “Favoriten” gespeichert werden
  • PANTONE-Grafikbibliothek nach Industriestandard, für eine möglichst genaue Farbwiedergabe, sind enthalten
  • Spot Colour Kontrolle: erstellen und verwalten Sie benutzerdefinierte Spot Colour Bibliotheken
  • Colour Replacement: Ersetzen Sie Farben durch benutzerdefinierte Werte, oder verwenden Sie Werte aus einem Spektralphotometer nach Messung der gewünschten Farbe
  • Anzeige der geschätzten Druckzeit
  • Erweiterte Layout-Funktion
  • Anzeige des Druckstatus











Downloads

Brochure