Mimaki UJV100-160 erhält EDP-Auszeichnung als bester Rolle-zu-Rolle-Drucker

EDP award

The EDP award coincides with the official release of the UJV100-160 to the European market.

Mimaki Europa, ein führender Hersteller von Inkjetdruckern und Schneidesystemen für das Großformat, gab heute bekannt, dass der LED-UV-Inkjetdrucker UJV100-160 von der European Digital Press Association (EDP) die Auszeichnung „Bester Rolle-zu-Rolle-zu-Rolle-Drucker bis 170 cm“ erhalten hat.

Die Vergabe der prestigeträchtigen Auszeichnung fällt mit der offiziellen Marktfreigabe der hochwertigen und äußerst produktiven Drucklösung für Europa zusammen. Viele der Merkmale, die den UJV100-160 kosteneffektiv, zuverlässig und bedienerfreundlich machen, wurden von der EDP-Jury als entscheidende Faktoren für die Auszeichnung genannt.

Der technische Ausschuss der EDP erläutert: „Mimaki bietet eine Maschine mit einer UV-Druckgeschwindigkeit von bis zu 23 m2 pro Stunde zum rekordverdächtigen Tiefpreis an. Über CMYK hinaus kann der Drucker mit weißer und transparenter Tinte konfiguriert werden, ein innovatives Steuerungssystem für Punktplatzierung und Substratzuführung eliminiert eines der häufigsten Probleme beim Inkjetdruck und sorgt für eine gleichbleibende Druckqualität. Der UJV100-160 ist auf jeden Fall ein hervorragender Einstiegsdrucker, der viele der fortschrittlichen UV-Technologien von Mimaki zu einem erschwinglichen Preis bietet.“

Der UJV100-160 ist mit Metallfolien, Textilgewebe, unbeschichteten Medien und einer Vielzahl anderer Substrate kompatibel, sodass Werbetechnik-Druckereien eine Vielzahl hochwertiger Anwendungen wie Poster, POP-Schilder, textile Werbetechnik, Aufkleber und Fensterdekorationen produzieren können. Herzstück des Druckers bilden zwei neue Druckköpfe und das neue DAS (Dot Adjustment System) zur Punktplatzierung. Letzteres automatisiert die konventionelle Punktplatzierung (Punktposition und Zuführungskorrektur) zur Erzielung der maximalen Bildqualität, spart dem Bedienpersonal Zeit und senkt die Rate manueller Fehler.

Die Druckgeschwindigkeit von bis zu 23 m2/h mit UV-härtender Tinte, die ohne flüchtige organische Verbindungen auskommt, sorgt für weitere Effizienzgewinne. Die umweltfreundliche Tinte und härtet sofort aus, wodurch die bei wässrigen und lösemittelbasierten Tinten übliche Wartezeit für das Trocknen entfällt. Nachverarbeitung und Fertigstellung können unmittelbar nach dem Druck erfolgen, wodurch die Produktionszeiten verkürzt werden und die Druckerei kürzere Lieferfristen anbieten kann.

„Der UJV100-160 ist eine vielseitige, robuste und effiziente Lösung für Werbetechniker, die in den UV-Druck einsteigen und ihr Angebot diversifizieren möchten“, erklärt Mimaki Europe-Vertriebsleiter Ronald van den Broek. „Die Würdigung der Qualität und Produktivität dieses Druckers durch die EDP erfüllt uns mit großem Stolz und wir freuen uns, ihn noch in diesem Monat auf den Markt zu bringen und unseren Kunden so eine weitere innovative Lösung zur Vergrößerung ihres Wettbewerbsvorteils anbieten zu können.“