Thementag “Mimaki UV Day” – Druck, Medien und Vorbehandlung präsentiert von Mimaki, 3A Composites Display Europe und Plasmatreat

• Vor-Ort-Event in München am 28. April, Live-Webinar am 29. April 2022

• Der neueste UV-LED Flachbettdrucker JFX600-2513 wird erstmals in der DACH-Region präsentiert

Mimaki Deutschland GmbH, das Tochterunternehmen des führenden Herstellers von Inkjetdruckern und Schneideplottern Mimaki Engineering Co. Ltd, wird am 28.04.2022 von 10 bis 16 Uhr in seinem Münchner Showroom einen Thementag, den “Mimaki UV Day”, veranstalten. Fragen wie “Was kann der UV-LED Druck leisten?”, “Wann ist eine Vorbehandlung notwendig und welche Möglichkeiten gibt es?”, “Wozu dient eine Plasma-Vorbehandlung?”, “Gibt es umweltfreundliche Plattenmaterialien?” und viele mehr, werden anhand von Fachvorträgen und Live-Vorführungen von Mimaki, Plasmatreat und 3A Composites Display Europe beantwortet. So werden die Besucher auf den neuesten Stand rund um den UV-LED Druck, Vorbehandlungsmethoden und Materialien gebracht.
“Dieses Event ist nicht nur an Werbetechniker gerichtet. Wir freuen uns ebenso auf Interessenten aus anderen Branchen mit Druckbedarf wie Innenbau, Kunststoffverarbeitung, Maschinenbau, Automobilindustrie, etc., die mit uns über die Einsatzmöglichkeiten des UV-LED Drucks sprechen möchten,” betont Hisashi Takeuchi, Geschäftsführer von Mimaki Deutschland.

Mimaki UV Day Eckdaten

Termin: 28. April 2022, 10:00 – 16:00 (Einlass ab 9:30)
Ort: Mimaki Deutschland GmbH, Martin-Kollar-Straße 10, 81829 München
Anmeldelink: www.mimaki.de/uv-day
Aufgrund ändernder Corona-Maßnahmen wird das Hygienekonzept etwa eine Woche vor dem Event an die angemeldeten Teilnehmer per E-Mail gesendet. Aktuell gilt die 3G-Regelung für die Besucher.

Termin: 29. April 2022, 9:30 – 12:30
Anmeldelink: https://attendee.gotowebinar.com/register/2264041096232753934
Für Unternehmen mit beschränkter Reisemöglichkeit bieten wir die Fachvorträge der drei Unternehmen in Webinar-Form an. Nach jedem Vortrag findet eine Q&A-Session statt, in der individuelle Fragen gestellt und beantwortet werden.

Themenschwerpunkte

Mimaki (Rupert Pinzel – Senior Sales Manager, Benjamin Bley – Application Specialist):
• Aufklärung des UV-LED Drucks im Detail – Vorbehandlungsmöglichkeiten, Medienvielfalt, Anwendungsgebiete
• Live-Vorführung der UV-LED Flachbettdrucker von Klein (A3) bis Groß (1,3 x 2,5 m)
• Präsentation des neuesten und schnellsten UV-LED Flachbettdruckers JFX600-2513 (max. Druckbereich: 2,500 x 1,300 mm, max. Materialhöhe: 60 mm, max. Druckgeschwindigkeit: 200 m²/h)

JFX600-2513. Mimaki UV-Tinten haften auf verschiedenen Medien wie Kunststoff, Glas, Holz, Aluminium, etc. Spezialeffekte mit Klarlack oder „Mimaki 2.5D Texture Maker“ (Reliefdruck) machen die Anwendungen zu etwas Besonderem.

Plasmatreat (Bas Buser – Consulting Specialist):
• Optimierung des Drucks mit Openair-Plasma® – Verfahren, Vorteile, Anwendungsgebiete
• Workflow: Zuerst mit Openair-Plasma® vorbehandeln, danach direkt bedrucken
• Vergleich: Digitaldruck mit und ohne Plasma-Vorbehandlung

UV-LED Direktdruck auf Karten aus Polypropylen. Haftungstest mit einem Klebeband. Links: ohne Plasma-Vorbehandlung. Rechts: mit Plasma-Vorbehandlung.

3A Composites Display Europe (Christoph Cichotzki – Sales Manager Display):
• Vorstellung von qualitativ hochwertigen Platten für die Bereiche Werbung, Druck und Design
• Nachhaltige Drucksubstrate wie DISPA® (Papierplatte), SMART-X® (Polystyrolplatte) und LUMEX® (A-PET/PET-G Platten) und ihre besonderen Eigenschaften
• Druckerzeugnisse ohne Vorbehandlung

Die Besucher des Vor-Ort-Events erhalten personalisierte Kofferkarten sowie Druckmuster als Give Aways.

DISPA® Platten von 3A Composites Display Europe im Einsatz als POS-Schilder im Supermarkt. Sie sind zu 100% aus Papier, recyclingfähig und FSC®‑zertifiziert.