Mimaki gibt Global Innovation Days zur Inspiration und Stärkung der Druckindustrie bekannt

innovation

Mimaki, ein führender Hersteller von Inkjetdruckern und Schneideplottern, hat heute die Innovation Days (2.-4. Juni 2021), eine gemeinsame virtuelle Veranstaltung der regionalen Niederlassungen von Mimaki zur Förderung der Innovation in der Druckindustrie, bekannt gegeben. Unter der Leitung von Experten von Mimaki Japan, USA und Europe wird der Schwerpunkt des Veranstaltungsprogramms auf den Bedürfnissen von Stammkunden und potenziellen Kunden in ihren lokalen Märkten sowie auf den branchenübergreifenden Anforderungen (Werbetechnik, Industrie-, Textil- und 3D-Druck) liegen, um die aktuellen Herausforderungen zu meistern und den Geschäftserfolg in der Branche zu fördern. Außerdem werden die Teilnehmer die Gelegenheit haben, die jüngsten Neuzugänge zum Produktportfolio von Mimaki, den JFX550, den JFX600 und den SUJV-160, bei Live-Vorführungen nach ihrer Markteinführung auf der virtuellen drupa näher kennenzulernen.

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung, dem Mimaki Virtual Print Festival im letzten Frühjahr, erweitert Mimaki sein Programm an Online-Veranstaltungen, um Partner und Kunden weltweit zu unterstützen und einen regen Austausch mit ihnen zu pflegen. Über eine eigens dafür eingerichtete Online-Plattform können Besucher der Innovation Days an Live-Vorführungen der neuesten Produkte von Mimaki teilnehmen, auf Sonderaktionen zugreifen, sich Webinare ansehen, mit Experten von Mimaki chatten und sich an Gesprächsrunden beteiligen.

Ferner werden die Besucher bei dieser gemeinsamen Aktion der regionalen Niederlassungen die einmalige Gelegenheit haben, die Zentrale und das Werk von Mimaki in Japan bei virtuellen Rundgängen zu erkunden und den Präsidenten zu grüßen. Mimaki Europe, USA und Japan werden auch gezielte regionale Veranstaltungen für lokale oder außerregionale Druckdienstleister organisieren, die sich einen größeren Überblick über die globale Druckindustrie verschaffen möchten.

„Im gesamten letzten Jahr haben wir bei Mimaki unseren Kunden, Partnern und Branchenkollegen Online-Support und -Schulungen sowie Gelegenheiten zum Networking angeboten, weil persönliche Gespräche auf Messen und Besuche in unseren Showrooms einfach nicht möglich waren. Viele von uns haben weiter mit den Auswirkungen der Pandemie zu kämpfen. Daher müssen alle Akteure in der Druckindustrie eng zusammenarbeiten und sich gegenseitig zum Erfolg inspirieren“, so Danna Drion, General Marketing Manager EMEA. „Mit den Innovation Days möchten wir eine möglichst ebenso dynamische, innovative Atmosphäre wie auf einer Fachmesse schaffen. Im Laufe dieser Veranstaltungstage werden Experten von Mimaki und ein breites Fachpublikum ihr Wissen austauschen, sich an regen Diskussionen beteiligen und die Anwendungsmöglichkeiten der brandneuen Technologien von Mimaki präsentieren. Wir haben festgestellt, dass viele Unternehmen ihr Leistungsspektrum während der Pandemie erweitert oder komplett auf neue Bereiche umgestellt haben. Deshalb möchten wir Unternehmen, die diesen Wandel gerade vollziehen oder in Betracht ziehen, nach besten Kräften unterstützen und zu Veränderungen motivieren.“

Im Vorfeld der Innovation Days hat Mimaki Europe auch eine andere virtuelle Initiative ergriffen und den Mimaki Digital Showroom für die Kommunikation mit seinen Kunden eingerichtet. Diese virtuelle Plattform ist eine gespiegelte Kopie des traditionellen Showrooms, in dem Kunden und Interessenten von Mimaki die Technologien in Aktion erleben und mit dem Mimaki-Team über die neuesten Markttrends und die Lösungen sprechen können, die ihnen bei der Bewältigung der aktuellen Herausforderungen helfen könnten. Das Digital Showroom-Projekt ist als Teil der Anstrengungen von Mimaki zur Unterstützung und Wertschöpfung für die Digitaldruck-Community sowie zur Weiterentwicklung der Online-Angebote zu verstehen.

Um Ihr Interesse an den Innovation Days zu bekunden, klicken Sie bitte hier.