Zwei führende Mimaki-Lösungen mit dem Viscom Best of 2014 Award

Share this post:

Posted on: November 20, 2014

Filed under: Pressemitteilungen

Doppelpack: Auszeichnung für zwei führende Mimaki-Lösungen mit dem Viscom Best of 2014 Award

Amsterdam, 20. November 2014

Viscom best of award 2014Mimaki freut sich bekannt geben zu können, dass sein Lösungsportfolio erneut mit Industriepreisen ausgezeichnet wurde. Auf der Viscom hat das Unternehmen kürzlich in der Kategorie Großformatdruck nicht nur einen sondern gleich zwei „Best of 2014 Awards“ für seine Drucksysteme JFX200-2513 und UJV500-160 entgegen nehmen können.

Mimaki hat diese jüngsten Auszeichnungen im Rahmen seiner europaweiten Initiative „Let’s Create… Together“ auf der dreitägigen Viscom Frankfurt 2014 Anfang des Monats erhalten. Diese Initiative wurde mit den My Mimaki Days kombiniert, die im Oktober und November in ganz Deutschland stattfinden. Die Ehrungen sind ein weiterer Höhepunkt des Jahres 2014. Bereits auf der FESPA Digital 2014 erhielt Mimaki für sein Großformatdrucksystem JFX200-2513 und die KEBAB-Option für den 360°-Direktdruck auf zylinderförmigen Produkten einen Preis der European Digital Press Association (EDP) verliehen.

„Die Jury konnte sich nicht zwischen der Großformatlösung und dem Einstiegsmodell entscheiden. Also hat sie beide ausgewählt“, erklärt Mike Horsten, General Manager Marketing EMEA, Mimaki Europe. „Diese neu eingeführten und auf den Bedarf des Marktes zugeschnittenen Lösungen zeigen, wie neue Technologien systematisch an bestehende Marktsegmente angepasst werden und Unternehmen helfen können, neue Chancen zu ergreifen. Sie standen auf der Viscom im Mittelpunkt unserer Präsentation und die Auszeichnungen machen deutlich, dass wir mit dieser Entscheidung ins Schwarze getroffen haben. Für das Team von Mimaki war die Viscom 2014 in Bezug auf Bestellanfragen und Kundenkontakte eine sehr erfolgreiche Messe. Der Gewinn der Viscom Best of 2014 Awards war der krönende Abschluss.“

Das Drucksystem JFX200-2513 bietet eine Auswahl verschiedener Tinten, darunter weiß und transparent, an und verarbeitet eine breite Palette von Substraten. Damit ergeben sich unbegrenzte Kreativmöglichkeiten für beispiellose Druckergebnisse, die das Potenzial der Schilder- und Grafikunternehmen vergrößern. Das System ist einfach zu bedienen, nimmt nur wenig Platz ein und maximiert die Produktivität mit Medien in Standardformaten.

Die energiesparende UV-LED-Härtung mit langlebigen UV-LED-Modulen ist nur ein Vorteil des Mimaki UJV500-160. Daneben zeichnet sich dieses System durch einen schnellen Durchsatz, eine wirtschaftliche und umweltfreundliche Trocknung sowie Tinten mit MCS-Gewährleistung von 3M aus. Die Verfügbarkeit weißer Tinten für den Rollendruck erweitert die Einsatzmöglichkeiten.

Horsten ergänzt: „Angesichts der aktuellen Diversifizierung der Produktionsumgebung ist sich Mimaki bewusst, dass die Kunden eine vielfältige Auswahl an Lösungen wünschen, in die sie investieren können. Aus diesem Grund haben wir unser Portfolio so breit angelegt, dass es den Preisrichtern leider schwer fiel, sich für nur einen Gewinner zu entscheiden. Wir sind unsagbar stolz, dass beide Lösungen in Bezug auf ihren Wert für den Markt als gleichermaßen nutzbringend angesehen wurden.“
Das auf den technischen Fortschritt ausgerichtete und schnell wachsende Portfolio von Mimaki umfasst neben den oben erwähnten preisgekrönten Lösungen auch die neue Inkjet-Drucker-/Schneidekombination CJV300-130/160, die als vollwertige Einstiegslösung entwickelte Inkjet-Drucker-/Schneidekombination Mimaki CJV150 und das Inkjet-Drucksystem Mimaki JV150. Alle genannten Produkte wurden auf der Viscom ausgestellt.