Mimakis Innovationen auf der Viscom 2013

Share this post:

Posted on: November 19, 2013

Filed under: Pressemitteilungen

Mimakis Innovationen auf der Viscom 2013 heimsen Preise ein und waren der einhellige Besuchermagnet

Die Messeteilnehmer würdigen die Qualität und die Zuverlässigkeit der Produkte von Mimaki

Amsterdam, 19. November 2013

Mimaki schließt seinen Messeauftritt auf der Viscom Düsseldorf 2013 höchst erfolgreich ab: das Unternehmen hatten seinen Schwerpunkt auf qualitativ hochwertige Druck- und Weiterverarbeitungslösungen für den Schilder- und Display-Markt gelegt. Außerdem wurde Mimaki auf der Messe mit zwei renommierten Preisen ausgezeichnet.

Die Besucher an unserem Stand zeigten sich von der Qualität und dem Leistungsumfang unserer Produkte, insbesondere des JFX500-2131 sowie des neu vorgestellten JFX200-2513, beeindruckt“, betont Mike Horsten, General Manager EMEA bei Mimaki Europe. „Zudem stellen die beiden angesehenen BEST of 2013 AWARDS, die Mimaki verliehen wurden, unsere führende Position auf dem sich rasant entwickelnden Markt für den Großformatdruck deutlich unter Beweis.“

Viscom best of 2013 award

Für seine Schneideplotter der Reihe CG-SRIII erhielt Mimaki den VISCOM BEST of 2013 AWARD in der Kategorie Signmaking. Die kompakten und zuverlässigen Geräte enthalten eine Vielzahl neuer Leistungsmerkmale, darunter der Anpressdruck von 500 Gramm, die doppelt so schnelle Kurvenroutine, die permanente Zwischen-Passmarkenerkennung für bis zu vier Schnittmarken und die Möglichkeit zur Fernüberwachung. Darüber hinaus wurde Mimaki für seine Latextinte LX101, die im Drucker JV400LX zum Einsatz kommt, der BEST of 2013 AWARD in der Kategorie Large Format Printing verliehen. Im Jahr 2013 hat das Unternehmen die weltweit erste weiße Latextinte auf den Markt gebracht. Damit können Werbetechnik-Unternehmen auf transparenten Materialien im Digitaldruck brillante Ergebnisse erzielen.


Zu den auf der Messe gezeigten Mimaki-Druckern zählen unter anderem die folgenden Produkte:

  • JFX200-2513. Dieser 4-Farb-UV-Flachbettdrucker ist ein Einstiegsmodell und wurde erstmals auf der Messe vorgestellt. Er ist äußerst einfach zu bedienen und bietet die hochentwickelte Funktionsvielfalt, für die Mimaki in der Schilder- und Display-Branche bekannt ist. Mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 25 qm/h auf Material im Format von bis zu 2.500 x 1.300 mm und einer Stärke von maximal 50 mm erweist sich der JFX200-2513 mit seinen kompakten Abmessungen, der umweltfreundlichen LED-Trocknung und dem attraktiven Preis als die ideale Lösung für Werbetechniker und LFP-Dienstleister, die ihr Dienstleistungsangebot mit möglichst geringem finanziellen Aufwand erweitern möchten.
  • JFX500-2131. Dieser Großformat-UV-Flachbettdrucker verfügt über mehrere Tintenoptionen und eine LED-Trockeneinheit für das qualitativ hochwertige Drucken bei niedrigerem Energieverbrauch. Auf der Messe hat der Drucker seine Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt, die versprochene Geschwindigkeit von 18 qm/h mit weißer Tinte hat er problemlos erreicht.