Mimaki setzt auf der FESPA Digital 2014 neue Messemaßstäbe

Share this post:

Posted on: June 5, 2014

Filed under: Pressemitteilungen

Wissensvermittlung, Auszeichnungen, neue Ideen und hohe Besucherzahlen als Ausdruck der Rückkehr zu einer positiven Geschäftsstimmung in der Schilder- und Displaybranche

Amsterdam, 5. Juni 2014
Mimaki booth Fespa 2014Mimaki hat heute bekanntgegeben, dass die FESPA Digital 2014 eine der erfolgreichsten Messeteilnahmen in der Geschichte des Unternehmens war. Die Messe, vom 20. – 23. Mai in München stattgefunden hatte, hat Mimaki und der Branche insgesamt wichtige Impulse gegeben.

„Unsere Erwartungen an die FESPA Digital 2014 waren hoch und die Messe hat uns nicht enttäuscht“, sagt Mike Horsten, General Manager Marketing EMEA, Mimaki Europe. „Als Platin-Sponsor der FESPA Digital 2014 ist Mimaki vielleicht etwas voreingenommen. Doch ich glaube, dass die meisten Aussteller und Besucher mir zustimmen werden, dass die Messe mit der Begeisterung, die ihre Besucher mit nach München brachten, ihre Ausstrahlungskraft eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Diese Atmosphäre war auch am Stand von Mimaki deutlich zu spüren!“

Zahlreiche Auszeichnungen

Mimaki Europe hat sich gefreut, als Sponsor den Young Designer Award auf der Messe an Eleni Bourazanis übergeben zu können. Mit ihren Beiträgen hatten die Teilnehmer des Wettbewerbs die Chance, ihr Talent einem größeren Publikum vorzustellen und ein sechsmonatiges Praktikum bei Mimaki Europe zu gewinnen. Bewertungskriterien waren Kreativität, Geschäftsaussichten und die eigene Motivation zur Teilnahme an einem Praktikum. Bourazanis sagt: „Mode ist meine Leidenschaft. Bisher habe ich mich auf den Siebdruck konzentriert. Doch die Möglichkeiten des Digitaldrucks haben mir schlichtweg die Sprache verschlagen. Und schließlich gibt es kein Unternehmen, bei dem ich diese Möglichkeiten besser erkunden könnte als Mimaki Europe. Ich möchte als Designerin tätig sein. Mit der herausragenden Technik, die Mimaki mir zur Verfügung stellt, kann ich neue Wege gehen, um mich weiter der Mode zu widmen und gleichzeitig das Team von Mimaki zu verstärken.“

Horsten ergänzt: „Bourazanis besitzt ein hohes Maß an Kreativität, die sie bei Mimaki Europe sicher weiter entwickeln kann. Wir freuen uns, diese begabte Praktikantin in unser Team aufnehmen zu können. Sie passt sehr gut zu unserem Motto Let’s create… together.“/p>

Doch es gab noch mehr Preise. So wurde Mimaki mit zwei Awards der European Digital Press Association (EDP) ausgezeichnet. Der Großformatdrucker JFX200-2513 mit LED-Trocknung von Mimaki wurde unter einer Vielzahl von Bewerbungen in der Kategorie „Best Flatbed/Hybrid Printer bis 200.000 €“ und die KEBAB-Option von Mimaki für den 360°-Direktdruck auf zylinderförmigen Produkten in der Kategorie „Best Multi-Purpose Object Printer“ ausgewählt. Die Preise hat Mike Horsten, General Manager Marketing von Mimaki EMEA auf einer feierlichen Veranstaltung während der Messe entgegen genommen.

reativer Gedankenaustausch als Höhepunkt

Neu auf der FESPA waren spezielle Informationszentren, die eine Mischung aus Präsentationen, Gesprächen, Networking und Produktvorführungen darstellten. „Wir waren stolz, den Digital Hub als Sponsor präsentieren zu können“, betont Horsten. „Mimaki ist davon überzeugt, dass die Wissensvermittlung sowohl für uns als auch für die Besucher ein wichtiges Element einer jeden Messe ist. Mehrmals hatte ich die Gelegenheit, als Referent aufzutreten, was jedes Mal eine sehr lohnende Erfahrung war. Der Gedankenaustausch, der dort und auch während des Live-Streams unserer Pressekonferenz erfolgte, hat uns inspiriert und uns wertvolle Anregungen für zukünftige Produktentwicklungen gegeben. Es ist schon ein großartiges Gefühl, mit der Industrie, darunter mit anderen Herstellern, Besuchern, Journalisten und Analysten, über die Industrie zu sprechen.“

Neue Produkte, neue Chancen

Mimaki war auch von dem positiven Echo der Besucher auf diese drei neuen Produkte begeistert, die auf der FESPA Digital 2014 vorgestellt wurden.

  • Der kompakte UV-Drucker JFX200-2513 passt mühelos in praktisch jeden Raum, während sein attraktiver Preis auch knappe Budgets berücksichtigt. Seine variablen Tropfengrößen sorgen durch das gleichzeitige Ausgeben von drei Punktgrößen auf einmal für qualitativ hochwertige Ausdrucke. Zudem lassen sich mit der weißen Tinte attraktive Leuchttransparente und andere Anwendungen auf transparenten Materialien erstellen. Der Drucker verarbeitet zwei verschiedene Tinten, die eine breite Palette von Materialien und Anwendungen unterstützen:
    • LH-100: eine harte UV-Tinte mit hoher Abriebfestigkeit und Chemikalienbeständigkeit sowie einer hervorragenden Farbtreue.
    • LUS-150: eine preiswerte UV-Tinte, die ohne Bruch bis zu 150 % dehnbar ist.
  • Der Direkt-Sublimationsdrucker Tx500-1800DS eignet sich zum Bedrucken von Fahnen, Schildern, Displays, Textilien und Soft-Signage an. Er verwendet eine neue Sb300 Tinte, die preiswerter ist als konventionelle Tinte, und gewährleistet darüber hinaus eine höhere Druckgeschwindigkeit auf Polyesterstoffen.
  • Die Produktfamilie JV300-130/160 umfasst Eco-Solvent-Modelle für den Großformatdruck. Diese Drucker sind äußerst vielseitig einsetzbar, da sie sowohl lösemittel- als auch wasserbasierte Sublimationstinten verarbeiten. Damit profitieren Werbetechnikunternehmen egal ob groß oder klein von einer schnelleren Investitionsrendite und der rentableren und einfacheren Entwicklung neuer Anwendungen. Diese Modelle, die sich für ein breites Spektrum von Anwendungen für Schilder im Außenbereich, Poster, Innendekorationen und Fahrzeugverkleidungen anbieten, haben viele Besucher an den Stand gezogen.

Auch die Experten von Mimaki hatten auf der Messe alle Hände voll zu tun. Sie unterhielten sich mit den Besuchern über deren Geschäftsziele und halfen ihnen, die dafür am besten geeignete Lösung von Mimaki Europe zu finden.

„Die Atmosphäre auf der Messe“, fügt Horsten hinzu, „war durchweg positiv. Das gilt sowohl für die Besucherzahlen an unserem Stand als auch für die Feier, die Mimaki aus Anlass des zehnjährigen Bestehens von Mimaki Europe auf der FESPA Digital 2014 ausgerichtet hat. Wir haben zahlreiche potenzielle Kunden kennengelernt und waren von der Begeisterung wirklich aller Teilnehmer der Messe beeindruckt. Wir freuen uns auf die FESPA 2015 und überlegen uns bereits, wie wir unseren Erfolg von diesem Jahr dort noch einmal übertreffen können!“