Mimaki auf der PSI 2015

Share this post:

Posted on: December 18, 2014

Filed under: Pressemitteilungen

Mimaki zeigt das Potenzial des Werbedrucks auf der PSI 2015

Amsterdam, 18. Dezember 2014

Mimaki setzt seine gesamteuropäische Initiative unter dem Motto „Let’s Create… Together“ auf der europäischen Leitmesse für Werbeartikel PSI fort, die vom 07. – 9. Januar 2015 in Düsseldorf stattfindet.

Mimaki stellt an Stand 12B13 auf dem Technology Forum aus. Dort legt das Unternehmen den Schwerpunkt auf die Möglichkeiten seines breiten Produktspektrums, in der Geschäftswelt seiner Kunden Mehrwert zu generieren, deren Angebotsportfolio ausbauen und deren Kommunikation mit Kunden und Interessenten zu vertiefen.

„Innovationen und Ideen sind wichtige Voraussetzungen für die Kreativen im Werbemarkt, um effektive Werbeartikel zu entwickeln, die die gewünschte Wirkung erzielen“, sagt Mike Horsten, General Manager Marketing EMEA bei Mimaki Europe. „Häufig sind kurzfristige Kampagnen mit kleinen Auflagen gefordert. Diese kostengünstig umzusetzen, ist der Schlüssel für den Gesamterfolg einer solchen Maßnahme. Aus diesem Grund wurden unsere hochwertigen, flexiblen und erschwinglichen Systeme mit dem Ziel entwickelt, preislich attraktive und zugleich kreative Ergebnisse zu gewährleisten.“

Er fügt hinzu: „Diese Messe macht wirklich deutlich, dass der Druck die Grundlage einer jeden Kommunikationskampagne, gleich welcher Größe, bleibt. Bedruckte Produkte, ob auf Papier, auf Werbeartikeln oder einer Vielzahl anderer Materialien, liefern äußerst wirkungsvolle Botschaften, die das Zielpublikum noch lange nach dem Ende der Kampagne begleitet. Sie sind in der Lage, jeder Werbemaßnahme, angefangen bei personalisierten Artikeln bis zu Auflagen von mehreren Tausend Stück, eine besondere Note zu verleihen. Mimaki bietet Lösungen, die alle diese Anforderungen erfüllen. Reed Exhibitions, der Veranstalter der Messe, setzt auf Mimaki, um die Dekorationen für die Wände der Demonstration Area, der Textile Area und des Tasting-Pavillons PSI Gusto zu drucken. Einen kompetenteren Beweis für unser Leistungspotenzial kann man sich nicht wünschen!“

Mimaki hat für jede Werbemaßnahme die richtige Lösung

JFX200Auf der PSI bildet der UV-LED-Flachbettdrucker JFX200-2513 von Mimaki die Hauptattraktion des Standes. Seine Druckgeschwindigkeit beträgt 25 Meter pro Stunde und sein maximaler Druckbereich 2,5 m x 1,3 m. Die neu entwickelte Tintenzufuhr beschleunigt den Tintenaustausch, während die neu rezeptierte, schnell trocknende, LED-härtende CMYK-Tinte LUS-150 von Mimaki das Druckergebnis optimiert. Diese Tinte gewährleistet eine Flexibilität bis 150 % und zeichnet sich auf einem breiten Spektrum von Medien und Substraten durch eine beispiellose Elastizität aus, ohne das die gehärtete Tinte beim Handling, beim Schneiden oder bei anderen Weiterverarbeitungsvorgängen reißt oder bricht. Auf der Messe wird der JFX200-2513 auch mit weißer Tinte und Klarlack ausgestattet sein, so dass in einem Durchgang auf 200 – 300 Artikeln mehrere verschiedene Effekte erstellt werden können.

Ein entscheidendes Leistungsmerkmal der Drucksysteme von Mimaki ist ihre Fähigkeit, eine erstaunliche Vielzahl von Materialien zu verarbeiten. So kann der LED-Flachbettdrucker UJF-3042 HG beispielsweise direkt auf Materialien mit einer Stärke von bis zu 150 mm drucken. Damit bietet er sich für eine Vielzahl von Endanwendungen an, die von Buntstiften bis zu USB-Sticks reicht. Auf der Messe wird er mit der Kebab-Option vorgestellt, die mit Hilfe von rotierenden Walzen die gesamte Oberfläche eines zylinderförmigen Produkts aus den verschiedensten Materialien und in zahlreichen Formaten bedrucken kann. Mit ihren anwenderfreundlichen Druckparametern und Funktionen sowie der intuitiven Bedienung lässt sich diese Option mühelos in jedes Druckproduktionsumfeld einbinden, um die innovative Personalisierung von Objekten, wie Kerzen und Flaschen, zu realisieren.

Der UV-LED-Flachbettdrucker UJF-6042 von Mimaki für das A2-Format ist für eine Vielzahl von Anwendungen, wie Geschenke, 3D-Lentikularbilder, Fotoalben und Namensschilder, geeignet. Er gewährleistet den Druck in Fotoqualität mit einer Auflösung von 1800 x 1800 dpi auf einer fast grenzenlosen Palette von Materialien, Objekten und Substraten bis zu einer Stärke von 150 mm.

CJV150Ebenfalls ausgestellt wird die Drucker-Schneidekombination CJV150-75 als hochfunktionales Einstiegsmodell von Mimaki. Sie vereint eine hochwertige Inkjet-Technologie mit Tinten in den Farben Silber, Orange und Hellschwarz, um eine Premium-Druckqualität zu erzielen. Der Schneideplotter CG-60SRIII mit dem besten Stanzdruck seiner Klasse von 500 Gramm vergrößert wesentlich die Palette an verarbeitbaren Materialien.

Umfassende Zusammenarbeit

Auf der Messe rückt Mimaki an seinem Stand ebenfalls die erfolgreiche langfristige Zusammenarbeit mit Gravograph in den Besucherfokus. Die Geräte des Spezialisten zum Gravieren, Kennzeichnen und Laserschneiden sind für zahlreiche Materialien, darunter Aluminium, Messing, Bronze, Kunststoff, Plexiglas, Glas und PVC, ausgelegt. Damit ist er ein idealer Partner für Mimaki, um dessen Produktspektrum hervorragend zu ergänzen.

Abschließend sagt Horsten: „Bereits ab dem Einstiegsniveau sind die Lösungen von Mimaki darauf ausgerichtet, zielgerichtete und personalisierte Anwendungen mit hoher Wertschöpfung in Kleinauflagen sowie in qualitativ hochwertigen und wirtschaftlichen Großauflagen zu ermöglichen. Mit seiner breiten Angebotspalette kann Mimaki nahezu jeden Bedarf des Marktes abdecken und sicherstellen, dass selbst die ausgefallensten Ideen für Werbekampagnen schnell, mühelos und erschwinglich in die Praxis umgesetzt werden.“

Journalisten, die ein Treffen oder einen Standrundgang mit Mike Horsten vereinbaren möchten, wenden sich bitte per E-Mail an maya.s@duomedia.com oder telefonisch unter 0032 487 98 21 61 an Maya Staels von duomedia.