Mimaki präsentiert den neuen Tx500-1800B

Share this post:

Posted on: October 25, 2013

Filed under: Pressemitteilungen

Neu: Der Tx500-1800B von Mimaki eignet sich für den hochwertigen und preiswerten Textildruck auf der bislang größten Stoffauswahl

Dank des neuen Designs ist die sichere Zufuhr elastischer Stoffe für die umweltbewusste Kleinserienproduktion gewährleistet
Amsterdam, 24 Oktober 2013

Tx500-1800BMimaki hat heute die Erweiterung seiner Produktfamilie für den digitalen Inkjetdruck auf Textilien bekanntgegeben. Der neue Tx500-1800B gewährleistet auf einer breiten Stoffauswahl, darunter Baumwolle, Seide, Hanf und Viskose, einen qualitativ hochwertigen digitalen Hochgeschwindigkeitsdruck. Der neue Drucker ergänzt die Modelle TS500-1800 und Tx500-1800DS und rundet das breite Portfolio des Unternehmens für den Textildruck ab.

„Wir werden unser Textildruckangebot auch weiterhin mit Hilfe der Rückmeldungen unserer Kunden verbessern und ausbauen“, betont Mike Horsten, General Manager Marketing EMEA für Mimaki Europe. „Mit dem Tx500-1800B setzen wir erneut Maßstäbe in Bezug auf Kosten, Qualität und Flexibilität für den hochwertigen Druck kleiner textiler Produktionslose und das sogar bei dehnbaren Materialien.“

Der Tx500-1800B von Mimaki zeichnet sich unter anderem durch die folgenden Leistungsmerkmale aus:

  • Ein speziell entwickeltes Förderband führt das textile Gewebe spannungsfrei zu, so dass auch im mannlosen Betrieb das hochwertige Bedrucken elastischer Materialien möglich ist.
  • Eine um das 1,6-fache höhere Druckgeschwindigkeit als bei konventionellen Textildruckern von Mimaki mit 60 Quadratmetern pro Stunde bei einer Auflösung von 600 x 450 dpi.
  • Plattenloser Druck auf Anforderung in bis zu acht Farben mit schneller Ausgabe von Kleinserien für schnelle Vorlaufzeiten.
  • Eine veränderbare Punktgröße für satte Farbverläufe ohne Streifen-Effekte (Banding) und das exakte Drucken dünner Linien für einen höheren Wert des Endproduktes beim Mode-Design.
  • Verschiedene Tintenarten für ein breites Spektrum von Stoffen, um die vielfältigen Anforderungen der Textil- und Bekleidungsindustrie zu erfüllen. Dazu gehören eine Reaktivtinte (Rc300), eine Sublimationstinte (Sb300) sowie Säuretinte und Pigmenttinte. Säure- und Pigmenttinte werden in Kürze auf den Markt gebracht. Zur Senkung der Materialkosten steht die Tinte in 2-Liter-Flaschen zur Verfügung.
  • Die automatische Reinigung und Trocknung des Förderbands zwischen Aufträgen oder während laufender Projekte, um das Gewebe vor Verschmutzung und Feuchtigkeit zu schützen.

„Wir sind davon überzeugt, dass der Tx500-1800B den zunehmenden Übergang zum Digitaldruck in der Textil- und Bekleidungsbranche weiter beschleunigen wird“, ergänzt Horsten. „Er versetzt Mode-Designer und andere Anwender in der Industrie in die Lage, Kleinserien in brillanten Farben auf einzigartigen Materialien zu produzieren, die bisher kaum für den Digitaldruck nutzbar waren. Dazu zählen die in der Welt des Mode-Designs weit verbreiteten Stoffarten Baumwolle, Seide, Hanf und Viskose. Zudem verdeutlicht das neue Modell unser Engagement für den umweltfreundlichen Druck, da es weniger Tinte und Wasser verbraucht. Außerdem fällt weniger Abfall als bei anderen Druckmethoden an.“