Mimaki inspiriert auf der FESPA Digital 2016 die „Helden des Digitaldrucks“

Share this post:

Posted on: February 2, 2016

Filed under: Neuigkeiten Pressemitteilungen

Die Zukunft des Digitaldrucks bereits heute in der Werbetechnik und im Textildruck einsetzen

Amsterdam, 02. Februar 2016

Mimaki wird auf der FESPA Digital 2016, die vom 8. – 11. März 2016 in Amsterdam stattfindet, mit einem äußerst breiten Portfolio vertreten sein. Durch die Lage des Messestandes in Halle 1 an Stand E15 wird Mimaki darüber hinaus zu den ersten Firmen gehören, mit denen die Messebesucher in Kontakt kommen. Natürlich hat sich Mimaki vorgenommen, den Erwartungen in jeder Hinsicht gerecht zu werden.

TS500P-3200-one-of-Mimaki's-latest-releases„Auf der FESPA Digital werden wir unser breites Spektrum an Druck- und Schneidesystemen vorstellen“, betont Horsten, General Manager Marketing EMEA von Mimaki Europe. „Und Sie können sicher sein, dass wir auch mit einigen neuen Produktankündigungen überraschen werden. Anhand praktischer Beispiele werden sich die Besucher mit eigenen Augen von den innovativen Anwendungen überzeugen können, die die Systeme von Mimaki sowohl in der Werbetechnik als auch im digitalen Textildruck und in der Bekleidungsveredelung ermöglichen. Gemäß dem Superhelden-Motto der Messe sollten die Besucher nach diesen Abbildungen in unseren Mustern Ausschau halten, die sie dann mit nach Hause nehmen können. Wir sponsern erneut den Wrap Masters Wettbewerb und werden in diesem Rahmen an unserem Stand einen Audi-Oldtimer komplett mit Folie verkleben! Daneben laden wir die Besucher ein, in unserer Coffee Corner bei Erfrischungen und interessanten Gesprächen zu entspannen. Die FESPA Digital ist immer eine faszinierende Messe gewesen und wir gehen davon aus, dass es in diesem Jahr wieder so sein wird.“

Wrap Masters Wettbewerb: Krönung eines Superhelden
Mimaki und Avery Dennison sind gemeinsam Sponsoren des World Wrap Masters Wettbewerbs, der an allen vier Tagen der Messe durchgeführt wird. Am 8. und 9. März startet der Wettbewerb mit der FESPA European Wrap Masters Competition, auf dem die Wrapper gegeneinander antreten, um die Teilnehmer an dem World Wrap Masters Series Finale vom 10. und 11. März zu ermitteln. Dort wird der europäische Wrap Master auf die Sieger aus Südafrika, Mexiko, Dänemark, Eurasien, Brasilien, Irland und Frankreich, die sich früher bereits qualifiziert haben, treffen. Um FESPA World Wrap Master 2016 zu werden, müssen die Finalteilnehmer einen Audi A1 Sportback verkleben. Das Material dafür wurde von Mimaki bedruckt. Ebenfalls eingehüllt werden einige ungewöhnlichere Gegenstände, wie Clogs und ein Superheld-Objekt. Dieser jährlich stattfindende Wettbewerb ist ein Ereignis, das sich die Besucher wirklich nicht entgehen lassen sollten.

Digital Textile Conference
An der eintägigen Digital Textile Conference, die am 8. März in Verbindung mit der FESPA Digital 2016 stattfindet, werden internationale Experten für den digitalen Textildruck, darunter auch Mike Horsten, teilnehmen. Er wird um 15:30 Uhr zum Thema „Digital Print in Fast Fashion“ sprechen. „Auf der Heimtextil im Januar waren wir sehr erfolgreich. Dort hatte Mimaki seine gesamte Lösungspalette ausgestellt, die es den Besuchern erlaubt, ihre digitalen Druckkapazitäten mühelos zu erweitern oder auch neue Kapazitäten zu nutzen sowie brillante, langlebige Farben auf einer Vielzahl von Materialien zu drucken. Wir freuen uns, diese Lösungen auch den Gästen der FESPA Digital präsentieren zu können“, ergänzt Horsten.

Inspiration für eine rentable Zukunft
„Mit unserem gesamten Portfolio an bekannten und brandneuen Produkten, die wir am Stand von Mimaki ausstellen werden“, sagt Horsten abschließend, „liefern wir eine Fülle von Anregungen. Wir sind davon überzeugt, dass die Besucher an unserem Stand die Messe mit neuen Ideen verlassen werden, die ihr Geschäft in Zukunft noch rentabler machen. Und wir freuen uns auf die Gespräche, um zu erfahren, wie wir ihnen darüber hinaus weiter zur Seite stehen können.“