Mimaki erweitert seine leistungsstarken Sublimationstinten um die Farbe „Light Black“

Share this post:

Posted on: January 27, 2016

Filed under: Pressemitteilungen

Mimaki TS300P-1800
Amsterdam, 27. Januar 2016

Die neue Zusatzfarbe sorgt für eine größere Farbpalette bei der Herstellung von Bekleidung und anderen Textilien

Mimaki hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen seine Sonderfarbenpalette der Produktreihe SB410 für den Sublimationsdruck um eine hellschwarze Farbe „Light Black“ erweitern wird. Die neue Tinte ist ab Februar 2016 erhältlich.
Sample - Fluor 5Die hellschwarze Tinte ergänzt die kürzlich angekündigten, fluoreszierenden gelben und pinkfarbenen Neon-Tinten, die ideal für hochwertige Kleinserien im Modebereich sowie für Sport- und Badebekleidung geeignet sind. Die neue Tinte vergrößert die Einsatzmöglichkeiten der Bekleidungshersteller und die Einsatzvielfalt des Großformat-Tintenstrahldruckers TS300P-1800, der speziell für den Sublimationsdruck im Bereich Bekleidung und Textilien entwickelt wurde. Anhand dieses Druckers wird Mimaki auf der FESPA Digital 2016 in Amsterdam an Stand E15 in Halle 1 das innovative und kreative Leistungspotenzial der neuen Tinte vorführen.

„Diese neuen Tinten, die auf der bewährten, von Mimaki entwickelten Technologie beruhen, erhöhen den Wert der Endprodukte“, Example Fluor ink sagt Mike Horsten, General Manager Marketing EMEA von Mimaki Europe.„Bei einfarbigen Farbverläufen sowie bei Fotos verhindert die hellschwarze Tinte unerwünschte Farbverschiebungen und erhöht die Ausdruckskraft und den Detailreichtum der Bilder. In Verbindung mit dem fluoreszierenden Pink und Gelb versetzt sie den Anwender in die Lage, einzigartige Design-Produkte zu schaffen.“

Auf der FESPA Digital 2016 wird Mimaki zeigen, wie die hellschwarze Tinte, die für den TS300P-1800 ab Version 1.70 geeignet und in 2-Liter-Abpackungen erhältlich ist, schönere Druckergebnisse ermöglicht. Demonstriert werden die von ihr produzierten sanften Farbverläufe und wie die Tinte bei einfarbigen Fotos die eine einfach zu erstellende Reproduktion feinster Tonabstufungen gewährleistet. Zudem verringert die hellschwarze Tinte das körnige Erscheinungsbild und die Tonwertsprünge, wie sie vom Monochrom- und Graustufendruck her bekannt sind.

Abschließend ergänzt Horsten: „Mit der Erweiterung der Tintenpalette reagiert Mimaki auf die Nachfrage nach Inkjetsystemen für den Sublimationsdruck in der Bekleidungsproduktion. Insbesondere der Markt für Sport- und Modebekleidung verlangt immer häufiger nach ins Auge fallenden Neon-Farben sowie nach einem detailreichen Farbdruck. Wir freuen uns, die Besucher auf der FESPA Digital die neuen Möglichkeiten zeigen zu können.“

Interessanten, die ein kostenloses Ticket erhalten möchten, um die Tinten auf der FESPA Digital 2016 in Amsterdam in Aktion zu erleben, melden sich bitte vor dem 7. März auf FESPA free registration page an.