Me and My Mimaki

Share this post:

Posted on: March 28, 2013

Filed under: Pressemitteilungen

Me and my Mimaki

Mimaki mit Spaßfaktor auf der Fespa 2013

Neue Website und Fotowettbewerb fördern Kundenkreativität
Amsterdam, 28. März 2013

Me and my Mimaki

Mimaki, ein führender Hersteller von Großformat-Tintenstrahldrucksystemen, hat heute mit dem Start der spaßbetonten Kunden-Website MyMimaki.com und eines Fotowettbewerbs seine Pläne für die Fespa 2013 bekannt gegeben. Die Messe findet vom 25. – 29. Juni im ExCel Exhibition Centre, London statt. Mimaki stellt am Stand J5S aus.

Zur Eröffnung der neuen Website werden die Kunden in der Region EMEA eingeladen, an einem kreativen Fotowettbewerb teilzunehmen und lustige Bilder zu ihren Mimaki-Systemen hochzuladen. Für den unter dem Motto Me & My Mimaki Photo Contest ausgerichteten Wettbewerb stellt Mimaki Preise im Gesamtwert von mehr als 5.000 Euro zur Verfügung.

„Wir nutzen die FESPA-Plattform, um die Aufmerksamkeit auf die faszinierenden Ergebnisse zu lenken, die mit unserem Portfolio von Drucksystemen erreichbar sind. Außerdem möchten wir unseren Kunden die Gelegenheit geben, das Leistungspotenzial unserer Maschinen hervorzuheben. Aus diesem Grund haben wir die Website MyMimiaki.com eingerichtet“, sagt Mike Horsten, Marketing Manager, Mimaki EMEA. „Unsere Lösungen helfen den Kunden, möglichst schnell und proaktiv zu reagieren. Doch sind es ihre Energie und Kreativität, die für den langfristigen Geschäftserfolg unverzichtbar sind.“

Der Spaßfaktor wird weiter geführt bei den von Mimaki gesponserten FESPA Wrap Cup Masters Series. Hier erhält der Gewinner des Fotowettbewerbs zudem einen Flug nach London, zwei der begehrten VIP-Tickets für die FESPA, freie Fahrt im öffentlichen Nahverkehr sowie Einladungen zur FESPA-Gala.

Neue Maßstäbe setzen

Auf der Fespa 2013 wird das erst kürzlich auf den Markt gebrachte UV-Flachbett-Großformatdrucksystem JFX500-2131 mit LED-Härtung und mehreren Tintenoptionen ausgestellt. Mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 60 Quadratmetern pro Stunde setzt dieser Drucker neue Maßstäbe in Bezug auf Geschwindigkeit, Flexibilität, Qualität und Umweltfreundlichkeit.

Horsten ergänzt: „Mit dem brandneuen Druckkopf und der fortschrittlichen LED-Härtung profitieren die Schilder- und Grafikindustrie sowie die Anbieter von Großformat-Displays von einem Mehr an Effizienz und Qualität sowie einem besseren Preis-Leistungsverhältnis. Die fortschrittliche Bewegungssteuerung des Druckkopfes gewährleistet eine außergewöhnlich hohe Bildauflösung, die lesbare Schriften in einer Größe von nur 2 Punkt ermöglicht.“

Dem JFX500-2131 zur Seite gestellt wird der TS500-1800 von Mimaki. Mit seiner beispiellosen Druckgeschwindigkeit von 150 Quadratmetern pro Stunde bietet er das weltweit schnellste Drucksystem für Transferpapier und ist ideal für den Textilmarkt geeignet.

Ebenfalls auf der Messe ausgestellt wird der A2-UV-Flachbettdrucker UJF-6042 von Mimaki, der auf dem Erfolg der kleineren Modellreihe UJF-3042 aufbaut. Er zeichnet sich durch eine noch größere Vielseitigkeit aus und gewährleistet auf einer fast grenzenlosen Palette von Medien eine sensationelle Druckausgabe in Fotoqualität. Zudem eröffnet sein größerer Druckbereich dem Endanwender im volumenintensiven Produktionsmarkt, in dem eine noch höhere Qualität gefordert wird, ein völlig neues Spektrum an Möglichkeiten.

Ein kreativer Mix

Mimaki wird an seinem Messestand einen Mix aus innovativen Technologien in Verbindung mit Social Networking präsentieren. Dazu zählen neben seinem beeindruckenden Produktportfolio eine Latex-/Eco-Ecke, innovative UV-Drucklösungen, kreative Muster sowie ein „Aquarium“, an dem ideenreiche junge Studenten den Besuchern Auftragskonzepte und -entwürfe vorstellen.