Mimaki stellt auf den Fachmesssen „Luxe Pack“ und „Print in Progress“ seine neuesten Drucklösungen aus

Share this post:

Posted on: September 4, 2017

Filed under: Neuigkeiten Pressemitteilungen

Attraktiver Direktdruck in Top-Qualität auf Luxus-Parfümflakons, Textilien und mehr

Amsterdam, 04. September 2017

Packaging printed with UJF-6042 MkII

Mimaki wird im Oktober 2017 auf zwei wichtigen Fachmessen ausstellen. Als Partner-Sponsor der Luxepack Monaco (2. bis 4. Oktober) wird Mimaki in der Halle Diaghilev am Stand DD2 den Direktdruck auf Luxusartikeln, wie etwa Parfümflaschen, sowie weitere Lösungen für die Produktion von Premiumverpackungen vorführen. Auf der Print in Progress in Paris (11. bis 12. Oktober) nimmt Mimaki (Stand E18) an den beiden Hubs Industrial Printer und Textile Transformer teil.

„Diese beiden Messen bieten uns hervorragende Möglichkeiten, den Besuchern unsere einzigartigen Druck- und Verpackungslösungen vorzustellen“, sagt Ronald van den Broek, General Manager Sales von Mimaki Europe. „Auf der Luxe Pack werden sie die Gelegenheit haben, sich mit dem Direktdruck auf zylinderförmigen Luxusartikeln, darunter Parfümflakons, vertraut zu machen und sehen, wie man beeindruckende Premiumverpackungen und On-Demand-Muster erstellen kann. Ferner präsentiert Mimaki 3D-Objekte, die mit unserem neu auf dem Markt eingeführten 3D-Drucker 3DUJ-553 produziert wurden. Wir sind davon überzeugt, dass viele neue Ideen für die Herstellung von Prototypen, Mustern und anderen Anwendungen durch diesen Drucker angeregt werden.“ Van den Broek fährt fort: „Die Besucher der Print in Progress werden zu den ersten gehören, die zwei brandneue Drucksysteme erleben werden. Diese werden zum einen den Großformatdruck für den Werbeträgermarkt um wegweisende Funktionen erweitern und zum anderen den Textildirektdruck mit den Drucklösungen von Mimaki ergänzen. Natürlich sind unsere Experten zur Stelle, um Fragen zu beantworten und Empfehlungen bei individuellen Geschäftsanforderungen zu geben. Wir freuen uns, die Besucher auf beiden Messen begrüßen zu dürfen.“

Luxe Pack Monaco: Wertschöpfung für Premiumverpackungen
Auf der Luxe Pack können die Gäste am Stand von Mimaki diese Lösungen kennenlernen:

  • Den hochmodernen UV-Flachbettdrucker Mimaki UJF-3042MkII EX,der sich durch eine einzigartige Herangehensweise für Drucke mit Mehrwert eignet. Er fasst vier Schritte zusammen, indem er in nur einem Arbeitsgang einen Primer zur besseren Tintenhaftung sowie zwei Schichten Weiß zur Erhöhung der Deckkraft aufbringt, den Vollfarbdruck in CMYK ausführt und abschließend die Oberfläche mit Klarlack versiegelt. Dieses außergewöhnliche Drucksystem wurde im Mai auf der FESPA Hamburg erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und ermöglicht das Drucken einer breiten Vielzahl von Anwendungen, darunter Parfümflaschen und individuell gestaltete Premiumverpackungen.
  • • Beispiele für ein neues Konzept des 3D-Drucks mit dem UV-LED-System Mimaki 3DUJ-553. Hierbei handelt es sich um den weltweit ersten 3D-Vollfarbdrucker, der es erlaubt, fotorealistische Schilder, Prototypen, Bauteile, Produkte und andere 3D-Druckanwendungen zu produzieren. Damit kann auf die zeitaufwändige manuelle Farbgestaltung von gedruckten 3D-Objekten verzichtet werden.

Packaging printed with UJF-6042 MkII

Print in Progress: ein breites Anwendungsspektrum
Auf dieser wichtigen Messe in Paris wird Mimaki an zwei Hubs teilnehmen:

  • Im Industrial Printer Hub wird Mimaki den oben beschriebenen UJF-3042MkII EX ausstellen und sich dabei auf das Verpacken und Bedrucken von Parfümflaschen, edlen Kosmetikschachteln und Verpackungsmustern konzentrieren.
  • Im Textile Transformer Hub wird Mimaki eine Auswahl von Mustern vorstellen. Diese wurden mit verschiedenen Textildruck-Technologien, wie dem Sublimationstransferdruck und dem Textildirektdruck, sowie mit verschiedenen Tinten, darunter Sublimations- und Pigmenttinten, produziert.

Außerdem wird Mimaki an seinem Stand zwei brandneue Drucksysteme vorstellen, die ebenfalls auf qualitativ hochwertige Druckanwendungen mit Mehrwert ausgelegt sind. Ebenfalls gezeigt wird der UV-LED-Drucker UJF-7151plus. Er eignet sich für die Produktion von Spezialartikeln, Pokalen, kundenspezifischen Objekten und mehr anbietet.

„Wir freuen uns darauf, an diesen beiden wichtigen Messen teilzunehmen“, sagt van den Broek. „Sie ermöglichen uns, unsere Stammkunden persönlich zu treffen und neue Kunden kennenzulernen. Vorort können wir uns über innovative Ideen und Lösungen austauschen und so das Interesse der Besucher erregen.“

Printed textile applications