Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Mimaki fühlt sich der Produktion umweltfreundlicher und nachhaltiger Produkte verpflichtet

Mit der Einführung von UV-LED-Technologie und umweltfreundlicheren Lösemitteltinten begann für Mimaki vor einigen Jahren das Zeitalter der Nachhaltigkeit. Im Mittelpunkt unserer Bestrebungen steht nicht nur die Verringerung des Schadstoffausstoßes auf ein Minimum, sondern auch die Drosselung von CO2-Emissionen und Energieverbrauch, die Entwicklung sauberer und umweltverträglicher Tinten, die Verminderung oder komplette Vermeidung der Freisetzung von VOC und nicht zuletzt die Senkung des Müllaufkommens durch einen effizienteren Einsatz unserer Drucker in Kombination mit unserer RIP-Software RasterLINK.

Mimaki hat viel in die Forschung investiert, um die Entwicklung neuer und besserer Produkte voranzutreiben. Unser Angebot an umweltfreundlicher Drucktechnik zeigt die ersten Ergebnisse dieser Investition. Beispiele dafür sind unsere Latex-Angebote, die UV-härtende Lösemitteltinte und die Einführung der Härtung mittels UV-LED selbst bei hohen Arbeitsgeschwindigkeiten. Darüber hinaus möchte Mimaki zur Müllvermeidung beitragen, nicht nur in der Fertigung, sondern auch im Endkundenbereich. Mit immer besseren und zuverlässigeren Druckern und Schneidemaschinen sind wir bereit für die Zukunft.

Entsorgung von Elektroschrott und Bedeutung des Abfalltonnensymbols

Die EU führte 2002 die Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE) ein. Altgeräte können Gefahrstoffe enthalten, die Mensch und Umwelt schädigen können und deshalb nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden dürfen. Darüber hinaus stellen diese Altgeräte eine wichtige Rohstoffquelle dar. Angesichts einer weltweit beständig wachsenden Nachfrage und schrumpfenden natürlichen Ressourcen ist es nicht vertretbar, diese wertvollen Materialien auf der Deponie enden zu lassen.

Wenn Geräte gesondert abgeholt werden, können 85-90 % der enthaltenen Wertstoffe wieder verwendet werden. Dadurch lassen sich wertvolle Rohstoffe und die zu deren Förderung und Veredelung benötigte Energie einsparen.

Aus diesen Gründen möchte Mimaki seine Endkunden darum bitten, Wertstoffe wie vom Gesetzgeber vorgesehen gesondert zu entsorgen. Das Abfalltonnensymbol auf einem elektrischen bzw. elektronischen Gerät weist darauf hin, dass dieses Gerät vom Endkunden gesondert zu entsorgen ist.

Entsorgung von Geräten und Tintenkartuschen

Endkunden in den Niederlanden wenden sich bitte an die niederländische Niederlassung von Mimaki, um Informationen zu Entsorgung und Rücknahme zu erhalten. Endkunden in anderen Ländern erfragen bitte die Informationen zur Entsorgung bei ihrem Fachhändler. In Großbritannien haben wir mit unseren Partnern vor Ort ein System zum Recycling von Tintenkartuschen aufgelegt, um die bestmögliche Entsorgung von Mimaki-Tintenkartuschen zu gewährleisten. Als Ergebnis dieses Projekts konnten schon mehr als 100.000 Kartuschen der Wiederverwertung zugeführt werden.

Wenn Sie mehr über die Nachhaltigkeitspolitik von Mimaki wissen möchten, können Sie sich direkt an uns wenden. Wir helfen Ihnen gern weiter.